Sonntag, 2. November 2008

Zurück....

... vom Halloween Stricken und nun langsam wieder erholt.
Es war schön, bis Nachts um 03:00 h haben einige durchgehalten. Bis 00:00 h wurde Halloween gestrickt, der Wolldrache hatte tolle Stränge im Gepäck und es wurde kräftig zugeschlagen. Ab 00:00 h wurde dann Kristins Geburtstag gefeiert und wir hatten viel Spaß. Ganz besonders schön waren die "roten Geschenke" für Kristin, die jeder bei sich hatte. Von mir bekam sie rote Monster:

Monster

Berichte und Fotos gibt es hier: Moni, Monty, Mudder Seemann.

Am heutigen Tag wurde dann ein wenig gegammelt und gestrickt. Das erste mal habe ich mich an Bogensocken probiert und es hat sogar geklappt, dank Andrea, die es mir immer wieder erklären musste. Bei Bier und Sekt war es dann beim Halloween Stricken nicht mehr ganz so einfach alles zu behalten, aber es funktionierte heute ganz gut. Gestrickt aus einem der Halloween Stränge vom Wolldrachen. Bilder folgen, nun ist es zu dunkel.

Morgen geht eine arbeitsreiche Woche wieder los, aber Donnerstag ist Ufo Stricken, da kann ich dann wieder drauf freuen.

Jetzt gehts wieder aufs Sofa, Stricken und Füße hoch...., Restsonntag genießen

1 Kommentar:

Bremate hat gesagt…

Die sehen im Original ja viiieeel schöööner aus ;-))). Ich werde mich demnächst auch dran machen, Monster zu stricken. Die Überraschung ist immer so schön.....

ganz lieb grüßt Bremate