Donnerstag, 10. Dezember 2009

Diese Woche ist schon irre......

Am Samstag, den 05.12. haben wir erfahren, daß meine kleine Schwester am 11.12.2009 heiraten will. Olaf und ich sollen Trauzeugen sein. Also, am Montag los und Anzüge für die Kinder gekauft. Dienstag nochmal los und das Passende für uns gekauft. Da wir ja keinen Urlaub haben, müssen wir also frühen Abend los und veruchen alles zu erledigen. Gestern Polterabend. Der war schön, nur mußten wir dann mit Teja nach Varel ins Krankenhaus in die Notaufnahme, weil er sich ganz unglücklich zwei Finger an der rechten Hand aufgeschnitten hat. Böse Scherben... Also, der kleine Finger und der Ringfinger je mit 6 Stichen genäht. Auch erst gegen 01:00 h zu Hause. Heute sitze ich wie ein Schluck Wasser im Büro und bin fix und fertig. Gegen 16:30 h Friseurtermin, gibt 'ne wilde Mähne..... Dann Lieblingsessen fürs kranke Kind kochen und tot ins Bett fallen. Morgen dann standesamtliche Hochzeit mit lecker Essen in Dangast. Anschließend noch kleiner Umtrunk bei meiner Schwester, vielleicht....
Samstag dann Einkaufen fürs Wochenende und dann nix....... Schlafen und Kräfte sammeln.
Diese Woche habe ich es noch nicht geschafft, meine Schenkis frei zu stricken. Das hole ich am Wochenende nach. Bilder gibt es dann auch, aber ich bin Abends tot ins Bett gefallen und morgens genauso müde wieder aufgewacht. Obwohl die Woche schön, spannend und auch aufregend war, freue ich mich aufs Wochenende.
Also, bitte nicht böse sein, Bilder gibt es dann am Sonntag.

Kommentare:

Ina hat gesagt…

Och Mensch Jessica, da hast du ja schon ne Woche hinter dir...Gute Besserung und einen ganz dicken Drücker für Teja, und für dich einen fetten Knuddler.
Liebe Grüße Ina

Kirstin hat gesagt…

Hey, meine Süße, was für eine Marathonwoche. Mal wieder! Dir schicke ich ganz viel Kraft und dem Kind gute Besserungswünsche für die bösen Finger! Wünsch' dem Brautpaar (unbekannterweise) alles Liebe zur Hochzeit!

Lass' dich knuddeln,
deine Kirstin

Grimmerling hat gesagt…

Oh das ist ja eine anstrengende Woche für Dich! Ein ganz dicken Knuddler an Teja, hoffentlich tuts nicht mehr allzusehr weh! Ich wünsche Dir trotz all dem Stress morgen einen tollen Tag!

LG
Ina

eleanors blog hat gesagt…

Huhu Jessica, lass dich nicht stressen mit stricken. MAch fotos und stell sie ein wenn du fertig bist. Stress bringts nun wirklich nicht. Es heisst ja bessinliche und nicht "stressige" weihnachtszeit. In dem sinne shcau gut zu dir und deinen lieben. grüssle Lea