Montag, 21. Dezember 2009

Was bin ich froh....

... wenn es endlich der 23.12. 16:30 h ist. Bis dahin muß ich noch einiges erledigen, z.B. Weihnachtsgeschenke. Ich habe irgendwie noch nichts fertig, geschweige denn, besorgt.
Der Bürotag zieht sich wie Gummi und es wird bestimmt auch nicht besser, die nächsten 2 Tage. Wie gerne wäre ich jetzt zu Hause und würde alles in Ruhe vorbereiten.... Von den Auftragssocken habe die die 43er fertig, von den 46ern 1 Socke. D. h. wahrscheinlich Nachtschicht oder so. Dann muß ich noch meine Ecken von Wollkisten befreien, damit der Tannenbaum auch Platz findet. Eigentlich wollte ich das gestern machen, aber es hat so geschneit, da hatte ich keine Lust die Kisten ins Lager zu fahren. Also, es gibt noch genug zu tun, und am 23.12. nach Feierabend bin ich dann reif für die Klappse.
2010 versuche ich dann mal etwas ruhiger zu werden, aber das hatte ich mir für 2009 auch schon vorgenommen.
C'est la vie..............

1 Kommentar:

Kirstin hat gesagt…

Mein lieber Scholli, liebe Jessica, da hast du ja noch gut was vor. Aber wieso Büro? Hab' ich da was missverstanden? Lass einfach liegen, was nicht unbedingt nötig ist, dir läuft im alten Jahr nichts weg, das im neuen Jahr nicht auch da wäre!

Lass' dich mal knuddeln
Kirstin